Previous post Next post

Kryptowährungen – Vom Zockermarkt zum Institutionellen Anlagemedium

📞 Vereinbare jetzt dein kostenfreies Beratungsgespräch:
https://jensrabe.de/KryptowährungenVomZockermarktZumInstitutionellenAnlagemedium

📕Bestelle jetzt das neue Buch "Optionsgewinne mit System":
https://duo-strategie.com
Full story here Are you the author?
About Jens Rabe
Jens Rabe
Jens Rabe ist Gründer und Geschäftsführer der Rabe Unternehmensgruppe. Gemeinsam mit seinem Team hilft er Unternehmern, Selbstständigen und leitenden Angestellten zu einem regelmäßigen Einkommen an der Börse. Im Laufe der Jahre haben wir uns zum führenden Anbieter von hochqualitativen Lerninhalten rund um das Thema „finanzielle Freiheit“ entwickelt.
Previous post See more for 9f.) Jens Rabe Next post
Tags: ,,

Permanent link to this article: https://snbchf.com/video/rabe-kryptowahrungen-vom-zockermarkt-zum-institutionellen-anlagemedium/

31 comments

Skip to comment form

  1. waldhof 07

    Toller Gast mit viel Fachwissen! Sehr interessant ihm zuzuhören.

  2. KiruvMedia

    SafeMoon 🚀🌒

    1. Waldemar Hertel

      🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀

  3. Lothar Stettler

    Hallo Jens kannst du vielleicht mal ein Video zum QYLD machen

  4. Orion Starlord

    Krypto wird einbrechen. Es ist nur eine Frage der Zeit.

    1. Das Türschloss

      @Susanne Gaede Ist in den letzten 3000 Jahren immer so gewesen. Jedes Geldsystem (bzw. generell jedes System) bricht irgendwann zusammen, nichts ist für die Ewigkeit. Bitcoin wird genauso wie der Euro irgendwann mal ein Ende haben. Aber nicht in der nahen Zukunft, worauf der Typ sicher hinaus will 😛

    2. Susanne Gaede

      @Das Türschloss Je eher der Euro verschwindet umso besser. Ansonsten volle Zustimmung. Grüße

    3. Orion Starlord

      Die Kryptos sind in meinen Augen in dieser kurzen Zeit zu steil gestiegen. Das sieht für mich wie eine Blase aus.

      Ich sehe außerdem die Gefahr, dass die Staaten Kryptos verbieten, regulieren oder/und besteuern werden.

      Drittens finde ich im Vergleich zu Aktien, dass bei Aktien ein Mehrwert erwirtschaftet wird. Es macht meistens Sinn, warum eine Aktie steigt oder fällt. Kryptos arbeiten nicht, es wird kein Mehrwer erwirtschaftet. Das Einzige, was den Preis nach oben treibt, ist der Glaube daran.

      Meiner Meinung nach sollte man seine Investments breit streuen. Sollte ich überhaupt Kryptos kaufen, dann nur mit Spielgeld. Ein vernünftiges Investment ist das aber nicht. Dafür ist die Geschichte zu Kryptos auch zu kurz.

      Um Vermögen zu schützen eignen sich eher Edelmetalle wie Gold und Silber.

    4. Das Türschloss

      ​@Orion Starlord Ich verfolg das jetzt seit 7 Jahren und es sind immernoch die gleichen Argumente von beiden Fronten. Wenn ich eines gelernt habe: Beides ist vollkommen irrelevant. Nein Bitcoin rettet nicht die Welt und besiegt die bösen Banken und ja es ist eine Blase, na und? Es wird irgendwann bald mal wieder krachen und dann geht es in ein paar Jahren wieder von vorn los. Es ist zyklisch. Genauso wie die Wirtschaft generell. Kann einem egal sein, genauso wie der nicht existente Realwert Wurst ist(Alle Investments basieren auf Glauben, auch Gold, genauso wie unser gesamtes Gesellschaftssystem), solang es Punkte erfüllt, die es wahrscheinlich machen, dass es bleiben und steigen wird. Kann man doof finden und sich auf eine Prognose versteifen, dass diese eintreten muss. Man kann aber die Zwischenzeit statt mit Warten auch mit Bereicherung an dem Ganzen verbringen und versuchen Geld zu verdienen.

      Und breit Streuten sollte man natürlich. Alles auf Shitcoin Nummer 5000 zu setzen ist nicht weise.
      So sehe ich das zumindest.

    5. Orion Starlord

      @Das Türschloss Gute Einstellung! Dann sehen wir es ähnlich.

  5. A. M.

    Super Content, danke ! 👍 Jener Future-Man 😉

  6. Feller Feller

    Hallo Jens, gute Idee auch mal andere Mitarbeiter vor die cam zu holen.
    Kompetenter junger Mann mit viel Fachwissen, gerne mehr und weitere Inhalte von dir und deinen Mitarbeitern.

  7. Master of Crime

    Starkes Interview, der junge Mann scheint sich wirklich auszukennen.
    Super, dass du dich auch mit Crypto auseinandersetzt, Jens!

    Das wird einer der großen Märkte der nächsten 10-20 Jahre werden! 🙂

  8. lomfy

    man kann viele worte drüber verlieren. aber es gibt einfach keinen überzeugenden grund warum ein aus dünner luft geschaffenes virtuelles "transaktionstoken" einen gegenwert in der realen welt haben sollte. allein weil genügend leute meinen, dass das doch der fall sein müsste – kursgewinne sind halt schon toll – müssen wir uns überhaupt damit beschäftigen. was für eine gigantische ressourcenverschwendung an elektrizität und humankapital.

    1. Yahya Al-Hajj

      Ja gut, egal ob bitcoin, dogecoin oder gamestop aktien. Alle sind Spekulationsobjekte und viele Menschen (Musk, youtubers, usw.) blasen die Blase zum Himmel, um sich mit Geldern der "greater fools" zu bereichern. Eine klassische "pump and dump" Strategie.

    2. RS Titan

      Das Problem ist, dass alle nur Bitcoin wollen weil er im Preis steigen soll, nicht zum bezahlen ect…

    3. simon

      Vielleicht versteht ihr es in ein paar Jahren. "Jeder bekommt den Preis der er verdient".
      Sorry ist etwas provokant, vielleicht habt ihr auch recht… ich denke jedoch nicht.

    4. lomfy

      @simon das ist es eben: recht haben kann man nicht aus Sicht von Kursgewinnen – oder Verlusten beurteilen, genausowenig wie man jemand als “begabten Lottospieler” bezeichnen kann. Es ist auch egal, wer reich und wer arm wird damit. Interessant ist nur, ob damit Wohlstand insgesamt geschaffen wird oder nicht. Und hier ist das nicht der Fall. Wenn wir alle nie von diesem Zeug gehört hätten, wieviel Zeit und Ressourcen hätte sich die Menschheit sparen können! Aber den meisten ist halt recht haben, zocken, und dann idealerweise auf alle anderen herabschauen wichtiger, als sich mal zu überlegen, was denn in der Welt wirklich helfen würde.

    5. simon

      @lomfy definitiv da geb ich dir auf jeden Fall recht. Das Zeug muss auch einen mehrwert bringen. Ich persönlich seh jedoch in einigen noch sehr kleinen Projekten extremes Potential. Mit Potential ist nicht gemeint, dass der Preis sich noch ver 100 fachen kann, sondern Projekte die es wirklich in sich haben und auch mehrwert bringen. Lending, staking, defi usw. ist ja schon angekommen. Wenn man in die Zukunft schaut sind digitale Personalausweise erst der Anfang. In crypto Gruppen von coins die einfach nur gehypt werden versteht nichtmal die Hälfte was eine blockchainist, es haben kaum welche ein buch gelesen bzw sich das White paper vom btc angeschaut. (Kleine Nebenfrage, habt ihr euch tiefergüendig damit befasst?). Es sind eben viele privat Anleger(trader) drin, deshalb auch die großen Kursschwankungen. Nun ja ich will ja hier keinen Roman schreiben, sondern nur sagen, dass die blockchain an sich eine zukunft hat und definitiv einen mehrwert für die Gesellschaft bringt. Mit den cryptos kann man in das Projekt (übertrieben gesagt das Unternehmen dahinter mit aktien in Form von coins kaufen).
      Wer sich da tief hinein arbeitet, Projekte durch geht die zu einem passen und die langfristig einen Wert kreieren, der wird früher oder später davon profitieren.
      No Front, nur meine Meinung. Die Zukunft wird zeigen wer recht behalten soll 😉

  9. PRACKERTRACKER

    Bin seitdem klassisch hängegeblieben 😂😂

  10. Wilfried Kolbe

    Gute Fragen und sehr gute Erklärungen. Man muss offen sein und über den Tellerrand schauen… Weiter so! Gerne mit Gästen vor der Kamera….

  11. Reto Gruenenfelder

    Cooler Beitrag, da steckt noch viel mehr drin…DeFi und NFTs sind Grundlagen für viele Utilities, welche Bitcoin in den Schatten stellen.

  12. Monika Maier

    Super gut! Interessiert mich wahnsinnig. Wie läuft das bspw. mit den dezentralisierten Finanzanwendungen? Ihr habt von lending gesprochen. Ich hab gehört, da kann man mehr Zinsen bekommen, als auf dem Bankkonto. Wisst ihr mehr?

  13. Lukas Wolf

    Sehr gutes Video! Und praktisch um an Unwissende weiterzuleiten.

  14. erste Liga

    Warum denke ich an Five Finger Death Punch wenn ich dich sehe Jens…

    Bester Mann!!!!

  15. Uwe Breitling

    Hallo Jens Robe in den letzten Johren penetriert du mich mit deiner scheiss Werbung….. utnerlasse das bitte

  16. Yahya Al-Hajj

    Inflation auszugleichen 😂 mit 1000% oder mehr in wenigen Monaten. Es ist klar eine Spekulationsblase, die alle 4 Jahre geblasen wird.

  17. Daniel

    Fachgespräche in Rohstoffen (Metalle, Öl, Agrar) und FIAT Währungen würde mir auch gut gefallen!

  18. Felix

    Super Video! Allerdings befürchte ich sehr stark, dass in naher Zukunft auch bei uns eine Regulierung kommen wird. Besteuerung von nicht realisierten Gewinnen, Einschränkungen beim Handel oder beim Bezahlen mit Crypto-Währungen, etc. Der Gesetzgeber wird das schon unattraktiv machen, denn aktuell kann er Cryptowährungen nicht kontrollieren und das wird er sich nicht mehr lange mit anschauen. 🙁

  19. Lars vandenWikkingeers

    Zockermarkt bleibt Zockermarkt, das selbe Verständnis wie bei den 50 Millionen €-Kunstbildern von dem ALDI-Heini, die nicht einmal 5 WERT gewesen sein sollen… ja, wer daran glaubt… eine neue Religion. 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

  20. Lars vandenWikkingeers

    SPEKULANTEN SCHAFFEN KEINE WERTE SONDERN TREIBEN DIE ,,GELD"-Preise HOCHHOCHHOCH, exponientiell !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.