Tag Archive: Vollgeld

Sovereign Money Referendum: A Swiss Awakening to Fractional-Reserve Banking?

On Sunday 10 June 2018, Switzerland’s electorate voted on a referendum calling for the country’s commercial banks to be banned from creating money. In a country world-famous for its banking industry, this was quite an interesting turn of events. Known as the Sovereign Money Initiative or ‘Vollgeld’, the referendum was brought to the Swiss electorate in the form of a ‘Popular Initiative‘.

Read More »

SNB Statement on the outcome of the popular vote of 10 June 2018

The Swiss National Bank (SNB) has acknowledged the outcome of the popular vote on the sovereign money initiative. The SNB has a constitutional and statutory mandate to pursue a monetary policy serving the interests of the country as a whole. It is charged with ensuring price stability while taking due account of economic developments.

Read More »

Nach Vollgeld-Schlacht: Wir Schweizer dürfen nie mehr zum Spielball ausländischer Ideologen werden

Wer sich intensiv mit der fachlichen Materie „Vollgeld-Initiative“ auseinandergesetzt hat, kann aufatmen. Wäre diese Initiative angenommen worden, hätte deren Umsetzung unser Land in ein wirtschaftliches und politisches Chaos gestürzt.

Read More »

Vollgeld – Eine umfassende Analyse

Am 10. Juni stimmen wir in der Schweiz auf nationaler Ebene über die Vollgeld-Initiative ab. Diese widmet sich einer der wohl komplexesten und zugleich wesentlichsten Thematiken unserer Gesellschaft: unserem Finanzsystem. Die Idee des Vollgeldes geht weit über die Initiative in der Schweiz hinaus und ist heute in erster Linie Bestandteil der «Modern Monetary Theory». Ihren Ursprung lässt sich in das 19. Jahrhundert zurückverfolgen. Auf der Webseite...

Read More »

Les économistes de Suisse disent NON à Monnaie pleine. Sondage KOF.

Les économistes d’universités et d’instituts de recherche de Suisse ont été invités à donner leur avis sur la votation, du 10 juin 2018. Malgré le message ambitieux: « Pour une monnaie à l’abri des crises : émission monétaire uniquement par la banque nationale !», le titre n’a pas suffi à accrocher les répondants à l’enquête d’opinion menée par le Centre de recherche économique KOF de l’Ecole Polytechnique de Zurich.

Read More »

“Vollgeld – Was spricht dagegen? (Sovereign Money—What are the Problems?),” RABE, 2018

Die Vollgeld-Initiative will die Schweizer Geldpolitik komplett umkrempeln. Künftig soll nur noch die Nationalbank Geld herstellen dürfen, sowohl Banknoten und Münzen als auch das elektronische Geld. Die Schweizer Geschäftsbanken wie die UBS oder die CS, die heute 90% des elektronischen Geldes herstellen, soll das künftig verboten sein.

Read More »

Switzerland: ‘Sovereign money’ initiative

The ‘Sovereign money’ initiative, to be voted on in June, aims at a fundamental reform of the Swiss monetary system. In a nutshell, the initiative asks that the creation of money and the granting of loans be separated by barring commercial banks from creating deposits through lending. According to the initiative’s promoters the “Swiss National Bank (SNB) should be the sole organisation authorised to create money – not only cash and coins, but also...

Read More »

La question de Monnaie pleine induit-elle le votant en erreur?

Le peuple suisse doit, le 10 juin 2018, répondre à cette question: Acceptez-vous l’initiative populaire « Pour une monnaie à l’abri des crises : émission monétaire uniquement par la Banque nationale ! (Initiative Monnaie pleine). Le oui à la question sous-entend que ce concept monétaire garantit la monnaie suisse et les avoirs bancaires d’une part, et d’autre part que l’ensemble des avoirs bancaires relèvent de la banque centrale.

Read More »

Why sovereign money would hurt Switzerland?

Ladies and gentlemen Today, the Swiss Institute of Banking and Finance at the University of St. Gallen celebrates its 50th anniversary. Let me extend my sincere congratulations on reaching this milestone. Our financial system has evolved steadily over the past five decades. In the early years of the institute, the world was still dominated by … Continue reading »

Read More »

Trilogie des Fiatgeldes (III): Vollgeld ist reines Staatsgeld und somit längst erprobt

Als Abraham Lincoln (1809-1865) zur Finanzierung des „American Civil War“ bei den Banken um Kredit nachsuchte, sah er sich mit Zinsen von 24 bis 36% konfrontiert. Lincoln sträubte sich gegen solchen Zinswucher und suchte nach einer anderen Lösung. Sie kam von Colonel „Dick“ Taylor, einem Geschäftsmann aus Illinois. „Just get to Congress to pass a bill authorizing the printing of full legal tender treasury notes

Read More »

“Was Vollgeld bringt – und was nicht (Sovereign Money—Pluses and Minuses),” SRF, 2018

Wer soll Franken herstellen dürfen? Nur die Schweizerische Nationalbank, oder auch die Geschäftsbanken wie UBS, CS oder die Kantonalbanken? Ginge es nach der Vollgeld-Initiative, über die wir am 10. Juni abstimmen, wäre künftig klar: Geld als gesetzliches Zahlungsmittel gäbe es nur von der SNB.

Read More »

Trilogie des Fiatgeldes (II): Das fraktionelle Reservesystem, die Mutter aller Finanzkrisen und die Quelle der Ohnmacht der Notenbanken

Genial aus der Sicht der Banken war, dass sie das fraktionelle Reservesystem in das Zeitalter des FED hinüberretten konnten – sie waren selber erstaunt, dass ihnen dies gelang und der Geniestreich nur von einigen wenigen Senatoren und Beobachtern durchschaut wurde. So konnten sie ihr eigenes Buchgeld weiterhin emittieren und dies einzig und allein mit dem Versprechen, es jederzeit in Bargeld umzutauschen.

Read More »

„Vollgeld“ ist rotester Kommunismus – lanciert vom Ausland

Schuldfrei“ – so soll unser Geld zukünftig in Umlauf kommen. Das Wort „schuldfrei“ ist positiv besetzt. Wer möchte nicht schuldfrei sein? Jedermann. „Schuldfrei“ ist das zentrale Wort im Initiativtext der kommenden Vollgeld-Initiative, über die das Schweizervolk am 10. Juni 2018 abstimmen wird. Die Initiative kommt daher wie der Wolf im Schafspelz. Absatz 3 des Initiativtextes besagt.

Read More »

SNB Rejects Vollgeld and Questions ‘Reserves for All’

In the NZZ, Peter Fischer reports that SNB president Thomas Jordan rejects the Vollgeld initiative and stops short of endorsing the ‘reserves for all’ proposal.

Read More »

UBS-Präsident Axel Weber wird sein blaues Wunder erleben – mit der Zahlungsunfähigkeit der SNB

Axel Weber hat zwei Seelen in seiner Brust: eine als Ex-Notenbanker, eine als UBS-Präsident. Als Präsident der Deutschen Bundesbank hatte der Deutsche Weber gesagt, es gäbe keine Einlösungsverpflichtung der Deutschen Bundesbank für eine Banknote. „Wirtschaftlich gesehen sind unsere Banknoten eine Verbindlichkeit des Eurosystems.

Read More »

Die Magie des gesetzlichen Zahlungsmittels

Seit der Aufhebung der Golddeckung durch Präsident Nixon im Jahre 1971 sind die meisten Währungen der westlichen Welt reines Fiatgeld. Was heisst das? Zur Beantwortung der Frage beziehe ich mich ganz bewusst – wie übrigens soweit möglich im ganzen Text – auf keine Lehrbücher oder anderes universitäres Material. In Wikipedia (Stand 3.9.2017) steht:

Read More »

Bitcoin – Die Tulpenknolle des Computerzeitalters

Von 10 auf 100 auf 1’000 auf 10’000 Dollar. Das ist die Kursentwicklung von Bitcoins in den wenigen Jahren seit ihrem Bestehen bis gestern früh. Der Vergleich mit der Tulpenmanie in der Hochblüte Hollands ist nicht mehr fern. Der Preis einer kostbaren Tulpenzwiebel stieg im 17. Jahrhundert in Holland auf das über 60-fache eines durchschnittlichen damaligen Jahressalärs.

Read More »

Wie Sozialisten den Kapitalismus prägten – Teil 3

Im zweiten Teil dieser Analyse wurde zu zeigen versucht, weshalb es für das eigentliche Verständnis unseres heutigen Geldsystems und dessen spezifischen Eigenschaften wenig sinnvoll ist, in der Kritik desselbigen zwischen Staat, Zentralbank und Geschäftsbank zu unterscheiden. Alle drei Akteure sind für die in Teil Zwei beschriebene «monetäre Revolution» unabdingbar und haben die von der natürlichen Knappheit losgelöste Kreditgeldschöpfung erst...

Read More »

Can Switzerland Survive Today’s Assault On Cash And Sound Money?

“Switzerland will have the last word,” wrote Victor Hugo in the late 19th century. “It possesses one of the most perfect forms of government in the world.” A contemporary of his, Frederick Kuenzli, a scholar of the Swiss Army, boasted: “No purer type of Republican ideals, no more fixed and devoted adherence to those ideals can be found in all the world than in Switzerland.”

Read More »

Worin die populäre Geldschöpfungskritik irrt – Teil 1

Eine Kritik ist im Aufwind. Was vor ein paar Jahren noch als Phantasterei verrückter Verschwörungstheoretiker abgetan wurde, beschäftigte jüngst sogar die Deutsche Bundesbank. Gemeint ist die Idee des Vollgeldes und der damit zusammenhängenden Abrechnung mit unserem modernen Geldsystem.

Read More »
Page 112