Previous post Next post

Professor Dr. Hans-Werner Sinn: „Das Klimaproblem und die deutsche Energiewende“

14. Dezember 2020 – Am 10. Oktober 2020 fand im Hotel „Bayerischer Hof“, München, die 8. Jahreskonferenz des Ludwig von Mises Institut Deutschland statt. Das Thema lautete: „Wie der Markt Umwelt und Ressourcen schützt“.

Einen Konferenzbericht von Rainer Bieling finden Sie hier.

Nachfolgend sehen Sie den Vortrag „Das Klimaproblem und die deutsche Energiewende“ von Professor Dr. Hans-Werner Sinn.

Hans-Werner Sinn, geboren 1948, ist emeritierter Professor für Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war siebzehn Jahre lang Präsident des renommierten ifo Instituts. Er gründete zudem das internationale CESifo-Forschernetzwerk, heute eines der weltweit bedeutendsten seiner Art, und hatte viele Gastprofessuren inne (u.a. in Stanford, Princeton, London/Ontario, Jerusalem, Bergen, Wien und Luzern). Hans-Werner Sinn erhielt zahlreiche Ehrendoktorwürden, Preise und Auszeichnungen aus dem In- und Ausland, so auch als bislang einziger Volkswirt die zum „Hochschullehrer des Jahres“. Auch nach seiner Emeritierung gilt er als einer der einflussreichsten Ökonomen im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Durch seine wirtschaftspolitischen Sachbücher, viele davon Bestseller, und seine pointierten Auftritte in den Medien ist er einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

Full story here Are you the author?
Hans Werner Sinn
Hans-Werner Sinn (born 7 March 1948) is President of the German IFO Institute, Professor for Economics and Public Finance at the Ludwig Maximilian University of Munich, Director of the Center for Economic Studies (CES) and Managing Director of CESifo GmbH. He is the German opponent of Keynesian Economics and often argues against Paul Krugman (see more)
Previous post See more for 6b.) Mises DE Next post
Tags: ,,,,,,,,

🤞 Don’t miss posts anymore!
Subscribe to our newsletter!

Permanent link to this article: https://snbchf.com/2020/12/hans-werner-sinn-das-klimaproblem-und-deutsche-energiewende/

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.