Previous post Next post

FINMA begrüsst Dividenden-Schritt der Grossbanken

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA begrüsst den heute von der UBS Group AG und der Credit Suisse Group AG angekündigten Schritt, trotz deren Position der Kapitalstärke jeweils die Hälfte der geplanten Dividendenausschüttung für das Jahr 2019 zu verschieben.

Die UBS Group AG und die Credit Suisse Group AG haben heute angekündigt, jeweils die Hälfte ihrer geplanten Dividendenausschüttung für das Jahr 2019 auf einen Zeitpunkt im vierten Quartal des Jahres 2020 zu verschieben. Die FINMA begrüsst diesen materiellen Schritt, der vollzogen wurde, nachdem die FINMA die Verwaltungsräte beider Banken schriftlich um eine Wiedererwägung ihrer Ausschüttungspläne ersucht hatte. Die FINMA sieht in der Vorsichtsmassnahme der beiden Institute einen Weg, verantwortungsvoll mit den grossen Unsicherheiten der COVID-19-Krise und mit Aktionärserwartungen umzugehen. Dieser Schritt passt zu einer gemeinsamen und international koordinierten Anstrengung aller Beteiligten, den Herausforderungen der COVID19-Krise zu begegnen.

Full story here
FINMA: News
FINMA is Switzerland’s independent financial-markets regulator. Its mandate is to supervise banks, insurance companies, exchanges, securities dealers, collective investment schemes, and their asset managers and fund management companies.
Previous post See more for 1.) FINMA: News Next post
Tags:

Permanent link to this article: https://snbchf.com/2020/04/news-finma-begrusst-dividenden-schritt-der-grossbanken/

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.