Previous post Next post

Was könnte einen Big Reset auslösen?

Vermögen schützen vor Steuerflut und Enteignung 🔥🔥 (OHNE auszuwandern!)
Wie lernst du im Webinar am 11.04.21 👉👉 http://bit.ly/y-VermoegenSichernWebinar

Wann würde es zum Big Reset kommen und welche Crash-Szenarien sind realistisch? Die Zinsen steigen bereits - wie wirkt sich das auf die Finanzmärkte, Anleihen, Aktien und Immobilien aus? Was müssen Anleger und Investoren jetzt wissen? Selfmade-Millionär Gerald Hörhan aka. der Investmentpunk beantwortet in diesem Video diese Fragen zur aktuellen Wirtschaftslage und erklärt, für wie wahrscheinlich er einen Big Reset hält.
#Finanzkrise #Bigreset #investieren

Werde Teil der Academy! 👉 https://bit.ly/ytb-InvestmentpunkAcademy​
Starte Dein Betongoldtraining! 👉 http://bit.ly/y-BetongoldTraining

Wer ist Gerald Hörhan?
Der österreichische Selfmade Multi-Millionär mit Lederjacke und 40+ Millionen EUR Immobilienportfolio, Gerald Hörhan, erklärt auf diesem Kanal, wie auch in seiner Investmentpunk Academy, finanzielle Grundlagen und komplexes Finanz-Insider-Wissen einfach, kurzweilig und verständlich. Als erfolgreicher Investmentbanker mit Harvard Abschluss, verdiente er sich schnell den Beinamen "Investmentpunk". Seitdem zieht er durch die Welt, auf seiner Mission, die Mittelschicht aus dem Hamsterrad zu befreien.

Folge uns auf Socialmedia!
Instagram: https://www.instagram.com/investmentpunk/
Facebook: https://www.facebook.com/investmentpunkpage
YouTube Abo (kostenlos): http://bit.ly/AbonniereDenKanal
Full story here Are you the author?
Gerald Hörhan
At the age of 13 I already knew that the average life of the middle class - ass-creeping, clerk job, own home on credit, consumer debt, no coal and no freedom - is not what I want. And I quickly realized that lasting success requires hard work and discipline.
Previous post See more for 9a.) Gerald Hörhan Next post
Tags: ,

Permanent link to this article: https://snbchf.com/video/h%c3%b6rhan-konnte-einen-reset-auslosen/

21 comments

Skip to comment form

  1. Katharina Knoth

    Glauben Die kommt es zum Euro Crash?

  2. Corona Zeuge

    haha von den geimpften wird keiner Reisen , die werden im Winter sterben wie die Fliegen , gut für die Rentenkassen . Wie kann man nur glauben, dass es sich bei mRna um eine Impfung handelt, dein Szenario ist infantil..

    1. Hans Glück

      Die Tatsache, dass diese Meinung praktisch auf totale Verständnislosigkeit (wenn nicht Feindseligkeit) stößt, zeigt das ganze Ausmaß dieser Mischung aus Infantilität und autoritärer Geistesverseuchung, die dieses Volk verstrahlt hat.

  3. Stef M

    Da könnte man meinen dass die spinner von occupy wall Street doch vielleicht nicht so Unrecht hatten

  4. Jonas Kieschnik

    Stark, danke das du dein Wissen weiter gibst.

  5. Paul Meyer

    Preist du das Risiko aus den beschriebenen Gegebenheiten in deine Investments ein?

  6. Investment Check

    Wieder ein sehr gutes Video – allerdings auch beängstigend.

  7. Evgenij Andreevi`c

    Man kann dich als Deutscher kaum noch verstehen. Übelst anstrengend.

  8. Desoxynore

    bick riesät

  9. peter peterle

    Unser geliebter Punk braucht diesmal etws länger… hätte mal ein paar "Geld&Mehr"podcasts von Norbert Häring hören sollen! Guten Morgen!!

  10. RE Video

    Zinsflash kommt!!!

  11. Ana Peters

    Also eigentlich wenn man sieht dass immer mehr Geld gedrückt werden muss um das System zu retten dann kann man davon ausgehen, dass irgendwann das System implodieren wird.

  12. Paul Wallner

    Leider kann jedes Szenario zutreffen. Die Glaskugel haben wir leider nicht. 🙂

  13. Benjamin di Lorenzo

    Es gibt auch eine sehr gute Arbeit von Dr. Ingo Sauer zu ökonometrischen Parametern der Inflationsentwicklung. Nach Sauer ist es fast ausschließlich die Solvenz der Zentralbanken welche letztlich eine Inflation entfachen würde, da das Vertrauen in die Währung in einer schlagartigen Kettenreaktion verloren gehen würde.

  14. Tom Rauhe

    Ein Black Swan Event könnte einen Reset auslösen.

  15. Hausverwaltung leicht erklärt

    Spannendes Video🦾🦾🦾🦾🦾🦾

  16. Z0RoaRk

    Wir haben doch eine krasse Inflation, nur eben nicht im Consumermarkt.

  17. Christian Werdehausen

    Die Geldmengen, die in der Wirtschaft umherwandern liegen in Größenordnungen vor, die seit Jahren überhaupt nicht mehr die Leistungsfähigkeit der Realwirtschaft widerspiegeln. Schon alleine dank des exponentiellen Wachstums der Geldmengen haben wir es auf absehbare Zeit (In den kommenden 10 Jahren) womöglich nicht mehr mit Billionen, sondern mit Billiarden (Eine 1 mit 15 Nullen) zu tun. Wie lange soll das noch gut gehen?
    Umso größer die Summen werden, umso instabiler wird das ganze System, da die Schleusen in die Realwirtschaft ja seit Jahrzehnten geöffnet sind. Irgendwann in den kommenden Jahren wird daher IMHO ein harter Reset für alle (Eine extreme Geldentwertung) erfolgen, da sonst diese unüberschaubar großen Geldmengen unkontrollierbar ausufern und Schäden anrichten.

    Oder wie seht ihr das? Wann wird dieses Szenario eintreffen bzw. wie lange können oder wollen die da oben noch weiter Geld drucken und die Finanzmärkte aufblähen? Bis 2023? 2025? 2030? Wann ist es soweit, dass man einen Haircut macht?
    Ich sehe als einzigste Möglichkeit, mehr Vermögen in Sachwerte statt in Aktien umzuschichten und letztere möglichst breit zu streuen, um zumindest nicht alles, was man sich erarbeitet hat bei diesem Reset zu verlieren.

  18. stock den

    Zeit ist wie immer am schwierigsten zum Einschätzen. Dennoch die Frage, auf welchem Zeitstrahl Du welches Szenario für realistisch hälst. Kann ja auch eine Sequenz aus mehreren Szenarien sein.

  19. Martin Baumgartner

    Hallo Gerald! Ist ein Kredit-Fixzins denn wirklich ein garantierter Fixzins? Oder können die Banken den Kreditvertrag auflösen wenn sich der Zinsfaktor stark zu ihrem Nachteil in den nächsten Jahren ändert.

  20. Ilona Wells

    Risikomanagement ist ein entscheidendes Element für den Erfolg eines jeden Händlers in einem beliebigen Markt. Unabhängig von der Größe des Kapitals, mit dem Sie handeln oder in das Sie investieren, sind Verluste unvermeidlich, insbesondere in sehr volatilen Märkten wie der Kryptowährung. Es ist wichtig zu lernen, wie man mit Risiken umgeht, um Verluste zu minimieren. Es ist jedoch auch notwendig, das Risikomanagement zu beherrschen, um maximale Gewinne zu erzielen. Denn je mehr Sie bereit sind zu riskieren, desto größer ist die potenzielle Belohnung. Ich bin kein Profi-Trader, aber ich hatte das Glück, seit Ende letzten Jahres 25BTC nach den Anweisungen von Christoph Hoffmann zu machen, die so genau und profitabel waren. Er führt Programme für Investoren / Neulinge durch, die nicht wissen, wie der Handel mit Bitcoin funktioniert, um die Volatilität des Kryptomarkts zu nutzen und mehr Bitcoin zu stapeln.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.