Previous post Next post

Zins-Gefahr! Der geheime Indikator!

► Höre Dir auch meinen Podcast an! Hier findest Du ihn bei
• Google Podcasts: https://podcasts.google.com/?feed=aHR0cHM6Ly9lcmljaHNlbi5wb2RpZ2VlLmlvL2ZlZWQvYWFjP3BhZ2U9MQ
• Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/de/podcast/erichsen-geld-gold-der-podcast-f%C3%BCr-die-erfolgreiche/id1455853622
• Spotify: https://open.spotify.com/show/1a7eKRMaWXm8VazZH2uVAf

Es steht völlig außer Frage, dass steigende Zinsen für den Aktienmarkt gefährlich sind. Aber, ab wann und worauf soll ich denn tatsächlich achten, um die Gefahr frühzeitig zu erkennen? Darum soll es in diesem Video gehen.

►Sichere Dir meine Tipps zu Gold, Aktien, ETFs - 100% gratis: http://lars-erichsen.de/
► NEU: Gewinne von bis zu +170%… Mein exklusives Lars-Erichsen-Depot: https://www.rendite-spezialisten.de/video/depot/
--------
► Mein YouTube-Kanal zum Thema Trading: http://youtube.com/tradermacherde
► Folge mir bei Facebook: https://www.facebook.com/ErichsenGeld/
► Folge mir bei Instagram: https://www.instagram.com/erichsenlars

Bildrechte Thumbnail: Bildquelle:
© ink drop/stock.adobe.com. Die verwendete Musik wurde unter www.soundtaxi.net lizensiert.

Ein wichtiger abschließender Hinweis: Aus rechtlichen Gründen darf ich keine individuelle Einzelberatung geben. Meine geäußerte Meinung stellt keinerlei Aufforderung zum Handeln dar. Sie ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.

Leider kommentiert auf meinem Kanal immer mal wieder jemand mit einem Fake-Account, scheinbar in meinem Namen. Wir gehen dagegen vor, löschen es und melden es bei YouTube, aber es lässt sich leider nicht komplett verhindern. WICHTIG: Ich würde euch nie dazu aufrufen mich über Telefon-, Telegram- oder WhatsApp-Nummer zu kontaktieren oder ähnliches!

#Zinsen
#Gefahr
#Indikator
Full story here Are you the author?
Lars Erichsen
Durch die Nullzins-Politik der Notenbanken ist es heute wichtiger als jemals zu vor, dass Du Dich persönlich um Deine Geldanlage kümmerst. Einfach ein Festgeld-Konto bei Deiner Bank einrichten und Zinsen kassieren - wie das früher eigentlich immer möglich war - funktioniert nicht mehr. Wenn Du heute kein Geld verlieren willst (durch Inflation), dann musst Du selbst aktiv werden und Dich um Deine Geldanlage kümmern.
Previous post See more for 2.) Lars Erichsen Next post
Tags: ,,

Permanent link to this article: https://snbchf.com/video/erichsen-zins-gefahr-der-geheime-indikator/

20 comments

Skip to comment form

  1. Kay Hemmerling

    Lars, mal wieder sehr gutes informatives Video!!!! Vor allem immer sehr gute ausgewogene Themenauswahl.👌🏻👌🏻👌🏻👍🏻

  2. Roger Schwab

    Steigende Zinsen, zunehmende Lebensmittel- und Rohstoffknappheit, unterbrochene Lieferketten und die ETF's, die gerade dort investieren, gehen nur zaghaft rauf oder nehmen gar ab. Wer kassiert die Differenz?

  3. Tom D.

    Herr Prof. Werner hat mal dazu eine fabelhafte Arbeit veröffentlicht und die Korrelation zwischen dem Zinsniveau und der Marktstimulierung aufgewiesen. Ergebnis 0,17(in etwa)= nicht wirklich stark. Dieses Phänomen in der VWL-Lehre ist schon ironisch, wird einem all das Wissen beigebracht, aber in Realität hat es keine Wirkung.

  4. Bernd Carmindel

    Wann kommt das Erichsen schminkt sich Video?;p

  5. Boromir 1992

    Lars, du bist der Beste!!!

  6. Alec Wanner

    Deine Videos & Podcast sind super! Hoffe du machst es noch lange. Dein Podcast ist immer mein treuer Begleiter auf dem Weg zur Arbeit.

  7. Chris Maier

    Danke Lars 👍📈

  8. Simon Szalynski

    Es wird nicht nachhaltig crashen, selbst Corona hat es nicht geschafft. Ich finde die Notenbanken hatten zur Dotcom Blase und 2008 nicht die nötigen Kompetenzen. Durch GS mit Draghi haben die erst seit dem letzten Jahrzent die Kompetenzen auch die Aktienmärkte indirekt aufzukaufen. Die jetztige Inflation ist nur kurzfristig durch den Geldflussstau zu schulden, denke ich. So werden auch die Zinsen nur kurzfristig steigen. Der Markt crasht erst wieder wenn die Zentralbanken versagen.

  9. Franz Temper

    Lieber Erichsen, gutes Video – mit einem meiner Ansicht nach sehr großem Fehler!? Kein Investor auch keine Notenbank der Welt vergleicht Zinsen um eine „inverseZinssituation“ festzustellen mit 30-jährigen Zinsen!?!

  10. Vik Nickname

    Super spannend. Thx. Auch wenn ich Gefühlt die Hälfte nicht versteh 🙈😅.

  11. The Dude

    DIE EZB MUSS M.E. NUR ANGST VORM M3-VOLK HABEN
    Damit meine ich nicht die Autoposer, die ggf. auch vor der EZB ihre Runden drehen sondern alle Einleger- und Sparer bei Banken.

    Wenn das M3-Volk aus den Banken flüchtet, dann explodieren die Preise für diejenigen Vermögensgegenstände, die von Banken gehalten oder beliehen werden (Aktien, Anleihen, Edelmetalle, Rohstoffe, Immobilien etc.).

    Die EZB darf das M3-Volk also weder wecken noch verunsichern.

    Das könnte mit einem EZB-Schuldenerlass für den Club-Med aber leicht passieren.

    Ein möglicher EZB Schuldenschnitt für die Club-Med Länder muss daher gut vorbereitet werden.

    Am besten man lässt vorher ordentlich Gas aus dem Aktienmarkt etc., indem man die langfristigen Zinsen durch kurzfristige Anleihenverkäufe drastisch nach oben schnellen lässt.

    Die kurzfristigen Zinsen darf die EZB nicht hochreissen, denn das würde die variabel verzinsten Konsumentenkreditnehmer binnen 3 Monaten in die Pleite und in die Panik treiben.

    Da es am langen Ende der Zinskurve auch manchen Anleihe-Halter ausserhalb von M3 treffen könnte, ist es trefflich, wenn die Pflicht eines Gangs zum Insolvenzgericht wegen Überschuldung ausgesetzt ist. Die Aktion sollte sich auch nicht über ein Jahresende hinziehen, weil dann ggf. viele (z.B Versicherer) ggf. eine Unterbilanz ausweisen müssten was das Vertrauen auch dort nicht eben stärkt.

    Liquidität und Eigenkapitalhilfe qua Zinssubvention kann die EZB den Banken über TLTRO beliebig zur Verfügung stellen. Flankierend wirken Erleichterungen bei Rückstellungsbildung und Abschreibungen.

    Das System TIPS wird 2022 cross-currency fähig sein. Ich tippe daher, darauf, dass es danach mit dem obigen Drehbuch losgeht.

    Den Kapitalmarkt-Crash am besten nach der Berichtssaison einleiten und dann mit dem Club-Med-Schuldenschnitt und neuen rein digitalen Parallelwährungen bis zum Jahresende "aufräumen".

    Nur (m)ein Szenario für 2021, 2022 und danach.
    Es kann ganz anders kommen.

  12. The Dude

    GOLDILOCKS
    Die EZB muss binnen relativ kurzer Frist wieder auf langfristig steigende Kurse übergehen.

    Es muss auch nicht die EZB sein, die den langfristigen Zins "anreisst", das kann auch die FED als Freundschaftsdienst erledigen.

    Was der EZB nicht passieren darf ist, dass die Schuldner der Banken pleite gehen und darüber die Einleger der Banken in Bargeld oder Gold davonrennen.

    Das würde Zwangsverkäufe / -versteigerungen nach sich ziehen, die auch langfristig negativ wirken.

    Wenn es die EZB gut hinbekommt, dann sind am Ende nur die Zombies tot und der Rest gesundet rasch.

  13. Axel F.

    Was ich hierbei nicht verstehe: wie sollen denn die Notenbanken die Zinsen erhöhen bei aufkommender Inflation, wenn die Staaten derartig verschuldet sind? Der Köcher ist doch leer. Keine Munition mehr, um den Kurs der Zinsen noch zu beeinflussen. Oder erhöht die Zentralbank einfach die Zinsen und schaut zu, wie die Länder an die Wand fahren?

  14. vmin

    Danke Herr hinrichsen kennen Sie Lüders ?

  15. Andy Holzinger

    Starkes Video, vielen dank dafür.

  16. Marion Flosse

    Sehr interessantes video Lars. Nach covid-19 werden für die USA die nächsten 3-4 Jahre jährlich 4-5% Inflation erwartet. Sollte das nicht zu steigenden Zinsen in den USA führen die nächsten Jahre???

  17. Max Mustermann

    Hey Lars, wen grüßt du da im Intro?

  18. Thomas von Arthur

    Ich hodelec 80% meine Kryptos auf meiner Cold Wallet.
    20% der Kryptos werden nur am Spotmarkt via binance getradet.
    Short am Spotmarkt bedeutet Stablecoins wie zB USDT oder Euro..

  19. Martin Pfeffer

    Warum eigentlich immer diese Podcasts? Stell doch mal bitte einfach alles auf Youtube bereit. Ständig zwischen den Plattformen zu springen finde ich nervig.

  20. Die Hinterfragerin

    Alt geworden der Lars 😲

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.