Previous post Next post

FINMA veröffentlicht weitere Aufsichtsmitteilung im Kontext der COVID-19-Krise

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA veröffentlicht eine zweite Aufsichtsmitteilung mit Hinweisen für die Beaufsichtigten zu Erleichterungen und Präzisierungen der Aufsichtspraxis im Kontext der COVID-19-Krise.

Mit ihrer Aufsichtsmitteilung 03/2020 gibt die FINMA weitere Erleichterungen im Kontext der COVID-19-Krise bekannt. Die Erleichterungen betreffen gewisse Identifikationspflichten der Geldwäschereiregulierung sowie den Versicherungsbereich. Hier ist die FINMA bereit, Anträge von Versicherern für eine temporäre Glättung der Zinskurven verschiedener Währungen gutzuheissen, um rein stichtagabhängige Schwankungen des Schweizer Solvenztests SST zu reduzieren. Zudem gewährt die FINMA den Versicherungsunternehmen längere Fristen für ihre aufsichtsrechtliche Berichterstattung an die FINMA.

 

FINMA-Aufsichtsmitteilung 03/2020

Erleichterungen für Beaufsichtigte infolge der COVID-19-Krise

Full story here
FINMA News
FINMA is Switzerland’s independent financial-markets regulator. Its mandate is to supervise banks, insurance companies, exchanges, securities dealers, collective investment schemes, and their asset managers and fund management companies.
Previous post See more for 1.) FINMA: News Next post
Tags:

Permanent link to this article: https://snbchf.com/2020/04/news-finma-veroffentlicht-weitere-aufsichtsmitteilung-im-kontext-der-covid-19-krise/

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.