Category Archive: 2.) Robert Halver

Schwellenländer und ihre Aktienmärkte können auch ohne China leuchten

Die einfache und schöne Kinderzeit Chinas ist vorbei. Das Land ist geopolitisch und wirtschaftlich in der Pubertät angekommen, wo viele Dinge - Eltern wissen das - schwieriger werden. Und wirksame Gegenmaßnahmen zu ergreifen, fällt der KP in Peking offensichtlich schwer. Tatsächlich schätzt die (Finanz-)Welt China auf allen Ebenen kritischer ein. Das kommt anderen Schwellenländern zugute wie Robert Halver analysiert.

Read More »

Zinssenkungen in den USA – Das Warten auf den Sankt Nimmerleinstag?

Nichts beeinflusst Wohl und Wehe an den Börsen wie die Inflationsdaten aus Amerika. Leider jedoch halten sich hohe US-Preisdaten hartnäckig wie Kaugummi am Schuh. Im Januar haben sie schon wieder enttäuscht und sind insofern kein Empfehlungsschreiben für baldige Zinssenkungen der Fed. Und nun? Robert Halver mit seiner aktuellen Inflations- und Zinsdeutung

Read More »

Nach dem Karneval kommt die Fastenzeit: Auch am Aktienmarkt?

In diesen Tagen macht sich bei vielen die karnevalistische DNA bemerkbar. Sie wissen auch, dass am Aschermittwoch alles vorbei ist. Gilt dies auch für die aktuelle quasi-karnevalistische Sause an den Börsen? Folgt bald die Spaßbremse? Denn S&P 500, Nasdaq und der DAX konnten zuletzt neue Allzeithochs erreichen, obwohl wir doch in Krisenzeiten leben. Der Rheinländer Robert Halver mit seiner Betrachtung

Read More »

Was wäre, wenn Donald Trump wieder Präsident der USA wird?

Die (Finanz-)Welt stellt sich auf eine zweite Amtszeit von Donald Trump ein. Er dürfte in seinen letzten vier Jahren im Weißen Haus alle Register ziehen, auch, um sich in den Geschichtsbüchern zu verewigen. Was ist vor diesem Hintergrund für die Wirtschaft und Geopolitik zu erwarten? Welche Bedeutung hat er für Europa? Und was heißt das alles für die Börse? Robert Halver mit seinen Einschätzungen

Read More »

China – Was bringt das Jahr des Drachen

Das chinesische Neujahr beginnt am 10. Februar 2024 und steht im Zeichen des Drachen. Dieses Zeichen steht für Kraft, Stärke und Energie und verspricht Glück und Wohlstand. Das kann China auch gut gebrauchen. Denn bislang verlaufen Konjunktur und Aktienmarkt nur schleppend. Verspricht das neue Jahr mehr Glück? Robert Halver mit seiner Einschätzung

Read More »

Kapitalmarkt 2024: Zeit für Realismus oder sogar Ernüchterung?

Nach der Hoffnungstrunkenheit der Jahresend-Rallye 2023 setzt im neuen Jahr Katerstimmung ein. So wurden die Erwartungen an schnelle Zinssenkungen von Fed und EZB zurückgeschraubt. Gleichzeitig scheinen die Einschätzung der Konjunktur und der politischen Rahmenbedingungen nüchterner auszufallen. Zeit für neue Sachlichkeit im neuen Börsenjahr 2024? Robert Halver mit seiner Einschätzung

Read More »

Wie viel Risiko steckt im neuen Börsenjahr 2024?

2023 haben Aktien deutlich besser performt als prophezeit. Es bewahrheiteten sich die alten Weisheiten, dass der Markt immer Recht hat und dass neben Risiken auch Chancen beachtet werden sollten. Und was ist mit 2024? Die Erwartungshaltungen sind positiv. Vielleicht zu positiv, weil bereits viel Potenzial im alten Jahr verfrühstückt wurde und die Krisen unterschätzt werden? Könnte das kommende Börsenjahr sogar zum direkten Gegenteil von 2023...

Read More »

Zinssenkungspolitik von Fed und EZB: Warten auf die Bescherung oder Warten auf Godot?

Die Teuerungsraten fallen und die Konjunkturwolken sind dunkel. Eigentlich ist es Zeit für Zinsentspannung bzw. zumindest für deren Ankündigung. Doch widersetzen sich US-Notenbank und EZB hartnäckig. Sie fürchten, dass übertriebene Zinssenkungsphantasien die Inflationserwartungen wieder ansteigen lassen. Laut Fed-Chef Powell sind zunächst sogar neue Zinsrestriktionen möglich. Und mit Zinssenkungen für 2024 hält er sich zurück. Wann und inwiefern...

Read More »

Gold und Silber lieb ich sehr, …

… kann‘s auch gut gebrauchen… heißt es in einem deutschen Volkslied. Gäbe es noch die Hitparade, wäre dieser Song ziemlich weit vorne. Gold ist ziemlich glänzender Laune und konnte zuletzt sogar ein neues Allzeithoch erreichen. Wie geht es mit dem Edelmetall weiter? Auch wenn die pro-Argumente durchaus überzeugend sind, ist kein massiver Durchmarsch zu erwarten. Doch sollte das dem Interesse an Gold keinen Abbruch tun. Robert Halver mit seinem...

Read More »

Kapitalmarktjahr 2024: Nicht nur die Risiken, sondern auch die Chancen sehen

Alle Jahre wieder: Wie sehen die marktbestimmenden Zutaten für das kommende Jahr aus? Was heißt das für die Anlageklassen und wie sollten sich Anleger positionieren? Robert Halver mit seinen Einschätzungen für 2024

Read More »

Ist die deutsche (Finanz-)Politik noch lösungsfähig?

Nach dem Karlsruher Urteil droht der Doppel- zum Nullwumms für die deutsche Wirtschaft zu werden. Jetzt aber wieder mit dem einfachen Ausrufen neuer Notlagen weitere laxe Schuldenaufnahmen zu rechtfertigten, die dann zur neuen Normalität werden, würde Deutschland an den Finanzmärkten teuer bezahlen. Die Regierung muss wieder den Weg einer ordentlichen, aber auch an Wettbewerbsfähigkeit und Standortqualitäten geknüpften Finanzpolitik gehen. Das...

Read More »

Wenn Inflations- und Zinsangst gehen, kommen die Aktien

Die letzten positiven Inflationszahlen aus den USA haben den Zinserhöhungszyklus endgültig beendet, zumal der Preistrend weiter rückläufig sein wird. Wie lange wird die Fed das aktuelle Leitzinsniveau noch beibehalten, bevor sie den Zinssenkungszyklus eröffnet? Für die Finanzmärkte ist es im Mai 2024 so weit. Mit Blick auf die Überschuldung Amerikas, Kreditverschärfungen und eine sich eintrübende Konjunkturstimmung ist aber auch ein deutlich...

Read More »

Und was ist mit dem deutschen Wirtschaftsstandort los?

Wir erleben die geoökonomische Zeitenwende. Deutschland ist nicht mehr der Liebling der Weltkonjunktur. Und statt an einer 180 Grad-Wende zu arbeiten, bewegt sich die Politik viel zu sehr in „wirtschaftsromantischer“ Selbstherrlichkeit. Wann nehmen wir endlich die vielfältigen Strukturdefizite ernst? Robert Halver mit seiner Einschätzung

Read More »

Wie attraktiv sind Zinspapiere eigentlich?

Aktuell schlagen Zinsen vielfach die mit Aktien erzielbaren Renditen. Ist das jetzt die große Wiederauferstehung, die ultimative Trendwende weg von Aktien zu Zinsanlagen? Und von welchen Zinspapieren sprechen wir konkret? Robert Halver mit seiner Zinsmeinung

Read More »

Den Luxus konsequenter Inflationsbekämpfung kann sich die Fed nur noch theoretisch erlauben

Ausverkauf bei US-Zinspapieren: Zuletzt lag die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen das erste Mal seit 2007 wieder über fünf Prozent. Insgesamt haben sich die Zinskosten des Staats und der Privatwirtschaft dramatisch erhöht. Und angesichts positiver Realzinsen ist auch das Weginflationieren von Schulden nicht mehr möglich. Kann die US-Notenbank wirklich am Vorrang der Preis- gegenüber der Konjunktur- und Finanzstabilität festhalten? Robert Halver...

Read More »

Oktober 2023 – Wo stehen wir an den Finanzmärkten?

Trotz aller Krisen und Konflikte ist die Stimmung an den Börsen recht stabil. Ist das trügerisch, ist es die Ruhe vor dem Sturm? Besonders viel Unsicherheit geht vom Nahost-Konflikt aus: Droht ein Zweifronten-Krieg, im Extremfall sogar etwas noch Größeres oder kann der Konflikt mit gesundem Menschenverstand diplomatisch begrenzt werden? Und wie steht es um Energiepreise, Konjunktur, Inflation und Zinsen? Robert Halver mit einer Orientierung in...

Read More »

Wie viel Schreckenspotenzial für die Börsen steckt im aktuellen Nahost-Konflikt?

Der Angriff auf Israel weckt schlimme Erinnerungen an frühere Auseinandersetzung, z.B. an den Jom Kippur-Krieg 1973, der die gesamte Nahost-Region erschütterte. In der Folge kam es zu Rezessionen, massiven Ölpreis- und Inflationssteigerungen sowie Börseneinbrüchen. Droht aktuell wieder ein Flächenbrand, der von einzelnen Staaten offenbar bewusst geschürt wird? Oder haben politische Börsen wieder einmal kurze Beine? Robert Halver mit seiner...

Read More »

Wie entwickeln sich die Kapitalmärkte bis Ende 2023?

Noch Ende Juli glänzte der DAX mit einem neuen Allzeithoch. Anschließend verdunkelte er sich jedoch wegen großer Zinserhöhungs- und Chinasorgen. Wie entwickeln sich die marktbestimmenden (Krisen-)Faktoren im 4. Quartal? Und wie sollten sich die Anleger verhalten? Robert Halver mit seiner Einschätzung und zur Frage nach einer Jahresend-Rallye

Read More »

Machen steigende Ölpreise dem Inflationsrückgang einen Strich durch die Rechnung?

Der Ölpreis hat seit Ende Juni um ca. 30 Prozent zugelegt. Nachdem sich die Inflation binnen Jahresfrist deutlich zurückgebildet hat, mehren sich die Stimmen, die eine Wiedererstarkung befürchten. Wird Öl also zum Inflationstreiber? Wie wird die US-Notenbank auf die neue Entwicklung der Energiepreise reagieren? Ist der Zinsgipfel in den USA dennoch erreicht oder gibt es eine Zinserhöhungs-Zugabe? Robert Halver mit seiner Einschätzung

Read More »

Geldpolitik von Fed und EZB – Bald kein Aufreger-Thema mehr?

Es ist noch nicht lange her, da hatten Notenbanker in Amerika und Europa bei der Inflationsbekämpfung regelrecht Schaum vor dem Mund. Daher musste mit weiter kräftigen Zinserhöhungen insbesondere seitens der EZB gerechnet werden. Doch jetzt nach der Sommerpause ist von der zinspolitischen Mobilmachung gegen steigende Preise wenig übriggeblieben. Es scheint nur noch ein Sturm im Wasserglas zu sein. Wohin geht die zinspolitische Reise und welche...

Read More »